Sie möchten mehr zu unseren Produkten und Dienstleistungen erfahren?
Rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail

Leistungen

  • Konzeption
  • Planung
  • Errichtung
  • Inbetriebnahme
  • Regelbetrieb
  • Verkauf / Rückbau
zurück
17. April 2020  |  Kristin Baumgarten

Können Viren grundsätzlich über die Klima im Haus verteilt werden?

Es ist sehr unwahrscheinich, dass Viren durch die hauseigene Raumlufttechnik (RLT) übertragen werden.

Viren werden in relativ großen Tröpfchen transportiert, die nach kurzer Zeit zu Boden fallen. Die etwas kleineren Tröpfchen, die von der Luft getragen werden, sollten in einem Raum möglichst gering gehalten werden. Daher empfiehlt es sich momentan, die Räume in einem erhöhten Zyklus zu lüften. Sollte eine Belüftung nur über die RLT erfolgen, sollte darauf geachtet werden, dass diese mit 100% Frischluft arbeitet und keine Abluft in den Frischluftkanal gelangt. Die Abluft sorgt dafür, dass luftgetragene Tröpfchen aus den Räumen abgezogen werden.

Weiterhin sollte auch darauf geachtet werden, dass die Raumluft nicht zu trocken ist. Durch zu trockene Raumluft trocknen die Schleimhäute aus und das Infektionsrisiko steigt. Um dem entgegenzuwirken, sollte man versuchen am Tag viel zu trinken.

Matthias
3. April 2020  |  E. B.

In unseren Logistikhallen findet derzeit kein Betrieb mehr statt. Kann ich die Anlagen vorübergehend außer Betrieb nehmen?

Grundsätzlich können Sie Anlagen temporär außer Betrieb nehmen, wenn die Gebäude nicht genutzt werden. Es empfiehlt sich jedoch sicherheitsrelevante Anlagen wie Brandmeldeanlage, Sprinkleranlage etc. weiterhin in Betrieb zu lassen. Wenn Sie Anlagen außer Betrieb nehmen, sollten Sie dies dokumentieren. Gerne unterstützen und beraten wir Sie hierzu.

Daniel
3. April 2020  |  R. Müller

Aufgrund der Coronakrise hat unser technischer Dienstleister uns mitgeteilt, dass er seine Leistungsverpflichtung nicht zu 100% wahrnehmen kann. Welche Pflichten habe ich als Eigentümer?

Grundsätzlich besteht für Sie als Eigentümer weiterhin die Verkehrssicherungspflicht sowie die Pflicht zum Ergreifen von Maßnahmen zur Abwehr und Vermeidung von Gefahren, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Immobilie bestehen. Gerne beraten wir Sie im Detail zu Ihren objektspezifischen Pflichten. Wir würden Sie bitten, hierzu direkten Kontakt mit uns aufzunehmen. Dies können Sie z. B. per Klick auf die Buttons oben rechts machen. Bitte beachten Sie, dass wir an dieser Stelle keine Rechtsberatung leisten können.

Daniel